CPR® – Was ist das?

CPR® ist die Abkürzung für Causale Puls Resonanz®

Bei der Causalen Puls Resonanz® handelt es sich um eine geschützte Therapieform, eine Kombination aus (Ohr-)Akupunktur und Homöopathie mit dem Ziel die Ursache (lat. causa) von Beschwerden oder Erkrankungen herauszufinden.
Heilungs-Hindernisse führten zu der Suche nach einer Grundursachenerkennung, der Causaltherapie. Diese ist vom Ansatz her der effektivste Weg, da nicht nur Symptome  therapiert werden, sondern die zugrundeliegenden Ursachen.

Altlasten, Bakterien, Viren, Parasiten, Pilz- und Impfbelastungen, etc. konnten durch spezielle Testmethoden übergeordneten Akupunkturpunkten zugeordnet werden. Durch die Überprüfung dieser Punkte mittels Pulstastung  kann die Grundursache schnell, genau und reproduzierbar ermittelt werden. Dies ist die Grundlage der CPR®. Die Therapie erfolgt meist mit homöopathischen Mitteln, da diese tiefer und länger wirken als Akupunkturnadeln. Außerdem ist es mit der Akupunktur zwar möglich im Körper gestaute Energie gleichmässig und harmonisch zu verteilen, aber es kann keine zusätzliche, neue Energie in den Körper gebracht werden – dies gelingt mit homöopathischen Mitteln sehr gut.

Zu den mit der CPR® nachhaltig behandelbaren Beschwerden zählen folgende:

  • Kopf- und Gelenkschmerzen
  • Infektanfälligkeit
  • Bewegungsschmerzen
  • Allergien
  • Müdigkeit
  • Hautprobleme
  • Materialunverträglichkeiten
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • (Zahn-)Störherde
  • Störungen des Immunsystems
  • Tinnitus
  • MCS –  Multiple Chemical Sensitivity
  • CFS –  Chronisches Erschöpfungssyndrom
  • EHS –  Elektrohypersensibilität
  • Schlafstörungen
  • etc.

Dies sind nur einige Erscheinungen, bei denen die sachkundige Anwendung der CPR® helfen kann.

Vornehmlich bei chronischen Geschehen, bei denen die Schulmedizin nur schleppend vorankommt oder versagt bringt die CPR® häufig eine erhebliche Besserung bis hin zur Beschwerdefreiheit.

In unseren Kursen helfen wir Kollegen, die Systematik zu festigen und mit einer effizienten Arbeitsweise Ihre eigenen Patienten effektiv und nachhaltig behandeln zu können.